Alle Rechte Verlag Hohe Warte GmbH
In dem Urteil des Landgerichtes Hamburg vom 12. Mai 1998 wurde entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite mit zu verantworten hat, wenn man sich - so das LG. - nicht ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Deshalb erklären wir hiermit: Wir haben keinerlei Einfluß auf Inhalte und Gestaltung auf von uns verlinkte Seiten. Deshalb machen wir uns diese Inhalte nicht zu eigen und wir distanzieren uns von allen Inhalten verlinkter Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten aufgeführten Links und die dazugehörigen Inhalte.

VERLAG HOHE WARTE GMBH

Verlag Hohe Warte GmbH Gränertstraße 15 14774 Brandenburg / Havel 0175 521 03 72 +49 170 3328 44 63 verlag@hohewarte.de http://www.hohewarte.de Registergerichtsnummer: HRB 109 982 UID: DE 1724 755 81 Geschäftsführer: Wolfgang Peetz
Aktuelle Bücher

Zeitgeschichte zum Sammeln

Die monatliche Zeitschrift unseres Verlages bietet einen gebündelten Blick auf Aktuelles aus Philosophie, Kultur, Wirtschaft und Politik Deutsch lands. Vor allem aber bietet „M ensch und Maß“ einen Einblick in geschicht liches, philo - sophi sches und kulturelles Grund wissen, wie es gerade heute im Volk der Dichter und Denker gerne totgeschwiegen wird. „Wehe dem Volk, das nicht aus seiner Geschichte lernen will oder zuläßt, daß diese von Lügen entstellt wird.“ (Erich Ludendorff) Die Folgen erleben wir gerade am Verlust der eigenen Sicherheit und einer verstörten jungen Generation voller Zukunftsangst. Unser Einjahres-Geschenk-Abonnement von Mensch und Maß. Preis: Inland jährlich 90,00 €; Ausland jährlich 108,00 €. Stichwort: Geschenkabo Bitte direkt per Post bestellen: Wolfgang Peetz, Gränertstraße 15, 14774 Kirchmöser (Alle Preise zuzüglich Versandkosten)

Wollen Sie es wirklich wissen?

Der Kauf von Büchern und Informationen kann Ihnen niemals das eigene Denken abnehmen!

Das eigene Denken ist nicht immer angenehm, muß man doch häufig vertraute und liebgewordene Vorstellungen und sogar das eigene Weltbild hinterfragen. Mit dem Umpolen der Bedeutung vertrauter Begriffe wollen die Mächti gen ihre Ziele verschleiern und jede Abwehr im Keim ersticken. Ein Heer Gedankenloser plappert das gehorsam nach, ohne sich selbst ein realistisches Bild zu machen. Dadurch werden die Erde und ihre Völker immer weiter an den Rand der Katastrophe gebracht. Es ist Zeit für die Besinnung auf zeitlose Werte und philosophische Erkenntnisse, wie sie in allen Völkern erkannt und ge - lebt werden, um daraus ein Fundament für eine nachhaltige Zukunft von Mensch und Natur zu bauen. In den philosophischen Werken Mathilde Ludendorffs finden sich wichtige Grundlagen dafür.

Neuerscheinung:

Induziertes Irresein durch Okkultlehren

Dr. Mathilde Ludendorff, 196 Seiten, 19,99 € Seelisch Kranke können ihre Erkrankung auf einen seelisch Gesunden übertragen. Dies ist ein lange bekanntes Phänomen in der Psychiatrie. Als Schülerin des großen Psychiaters Emil Kraepelin hat die spätere Nervenärztin und Philoso phin Mathilde Ludendorff dessen Erkennt nisse erweitert und auf die Gefahren durch die verschiedenen Psychotechniken hingewiesen, mit denen unbewußt oder gezielt die Menschen seelisch krankgemacht werden. Ihr 1933 er - schienenes Werk „Induziertes Irresein durch Occultlehren“ ist daher, bei aller Zeit gebundenheit, auch heute noch von großer Bedeutung. Es zeigt, wie die suggestive religiöse Erziehung von Kindes beinen an bis ins Erwachsenenalter seelische Veränderungen hervorruft, die die Menschen für seelenschädigende Einflüsse anfällig machen. Sie werden so leichter Opfer für Wahnlehren, die in unterschiedlichstem Gewand da - herkommen können (als Religionen, Sekten, politische Ideologien, Okkultlehren, Parapsychologie, usw.). Dabei muß die krankheitsauslö - sende Person n icht zwingend selbst erkrankt sein. Durch Anwendung ge - zielter Psychotechniken kann auch ein Gesunder einen anderen Gesunden seelisch schwer schädigen. Zu diesen Techniken gehören z.B. Suggestion, (Selbst-) Hypnose, Angst und „Schreckneurosen“, Symbolik, Übungen (Yoga)und vieles mehr. Die krankma - chende Wirkung kann durch Rauschgifte oder besondere (monoton-rhythmische) Musik verstärkt werden. Die Erkrankten sind oft nicht auf den ersten Blick als solche erkennbar, da sie auf vielen Gebieten völlig normal denken können und nur auf den Gebieten, auf denen z.B. schon in Kindertagen religiöse Suggestionen erfolgten, eine einge - schränkte Denkfähigkeit herrscht. Das induzieren von psychischen Erkrankungen kann aber auch im Erwachsenenalter durchaus noch auftreten. Wer die Seele beeinflussen kann, erlangt Macht über die Menschen. Deshalb werden die Verfahren insbesondere auch angewendet, um Politiker und „Untertanen“ unauffällig steuern zu können. Dieses Buch kann ihren Blick für die drohenden Gefahren schärfen! 19,99 € inkl. MwSt.
Es ist ein weltweites Bestreben zu erkennen, die Menschen sowohl im Hamsterrad der Arbeit für den Mammon, als auch in stän - diger Angst zu halten. Zum Leben und Nachdenken, zum Erleben im Sinne des „cogito ergo sum“ darf keine Zeit bleiben! Wir versuchen mit unserem Buchangebot, unserer Zeitschrift und unserem Blog hier gegenzusteuern. Sie möchten mitmachen? Das können Sie tun: Kaufen Sie unsere Bücher Abonnieren Sie unsere Zeitschrift. Schreiben Sie uns! Verfassen Sie Artikel Senden Sie uns Informationen an: schriftleitung@hohewarte.de Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Möchten Sie uns unterstützen ?

Verlag Hohe Warte GmbH, Postbank München IBAN: DE07 7001 0080 0057 8238 03 BIC: PBNKDEFF
Unsere Monatszeitschrift

Die Auswirkungen des induzierten Irreseins

lesen Sie hier:

Überstaatliche Machtpolitik im 20. Jahrhundert

Gerhard Müller, Überstaatliche Machtpolitik im 20. Jahrhundert – Hinter den Kulissen des Weltgeschehens, 376 Seiten, 12,80 €, ISBN 978-388202-276-6 Aktuell wie eh und je! Das vorliegende Buch zieht den Schleier von zahllosen Er eig nissen der letzten 60 Jahre (Erscheinungsjahr 1972). Es ent hüllt und klärt auf. Es ist eine Fundgrube für den Historiker wie für jeden aufmerksamen Beo bach ter der politischen Bühne, der wissen will, was hinter den Kulissen vorgeht und welche Fäden dort gesponnen und gezogen werden. Dazu hat der Verfasser aus einer Unzahl von verschütteten Quellen nahezu un - bekannte oder geflissentlich in Vergessenheit gestoßene Schätze Dokumentationen, Tatsachen berichte, geschicht liche Studien – sehr verdienstvoll gehoben.

Deutsche Mahnworte

Postkarte, 1,20 €

Die Deutschen Mahnworte haben in der Zeit des Weltnetzes eine zentrale Bedeutung für die Menschen deutscher Sprache. Sie beschreiben kurz und prägnant das Gemeinsame aller deutschen Völker, sie sind eine un verzicht - bare Botschaft an alle Völker der Welt - und eine Vision für ein friedliches Miteinander! Die Kraft der Fraktur schrift erinnert an geritzte Runen in Holz und an die ge schnitz ten Buchstaben aus Buchen holz der Lettern Guten bergs. Schrift - bild und Inhalt der Mahn worte berühren gleich er maßen díe Seele. Am bes - ten in einem handels üblichen Holzrahmen für Fotos aufgestellt, ist die Postkarte ein klares Bekenntnis zum Deutschen Volk und seiner Kultur. Eine ausführliche zur Bedeutung der Mahnworte gibt es hier:

Die Auswirkungen des

induzierten Irreseins lesen Sie

hier:

Überstaatliche Machtpolitik im

20. Jahrhundert

Gerhard Müller, Überstaatliche Machtpolitik im 20. Jahrhundert – Hinter den Kulissen des Weltgesche- hens, 376 Seiten, 12,80 €, ISBN 978-388202-276-6 Aktuell wie eh und je! Das vorliegende Buch zieht den Schleier von zahllosen Er - eig nissen der letzten 60 Jahre (Erscheinungsjahr 1972). Es ent hüllt und klärt auf. Es ist eine Fundgrube für den Historiker wie für jeden auf - merksamen Beo bach ter der politischen Bühne, der wissen will, was hinter den Kulissen vorgeht und welche Fäden dort gesponnen und gezogen werden. Dazu hat der Verfasser aus einer Unzahl von verschütteten Quellen nahezu unbekannte oder geflissentlich in Vergessenheit gestoßene Schätze Dokumentationen, Tatsachen berichte, geschicht liche Studien – sehr verdienstvoll gehoben.
In dem Urteil des Landgerichtes Hamburg vom 12. Mai 1998 wurde entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite mit zu verantworten hat, wenn man sich - so das LG. - nicht ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Deshalb erklären wir hiermit: Wir haben keinerlei Einfluß auf Inhalte und Gestaltung auf von uns verlinkte Seiten. Deshalb machen wir uns diese Inhalte nicht zu eigen und wir distanzieren uns von allen Inhalten verlinkter Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten aufgeführten Links und die dazugehörigen Inhalte.

VERLAG HOHE WARTE GMBH

Verlag Hohe Warte GmbH Gränertstraße 15 14774 Brandenburg / Havel 0175 521 03 72 +49 170 3328 44 63 verlag@hohewarte.de http://www.hohewarte.de Registergerichtsnummer: HRB 109 982 UID: DE 1724 755 81 Geschäftsführer: Wolfgang Peetz
Alle Rechte Verlag Hohe Warte GmbH

Wollen Sie es wirklich wissen?

Der Kauf von Büchern und Informationen kann Ihnen niemals

das eigene Denken abnehmen!

Das eigene Denken ist nicht immer ange - nehm, muß man doch häufig vertraute und liebgewordene Vorstellungen und sogar das eigene Weltbild hinterfragen. Mit dem Umpolen der Bedeutung vertrau - ter Begriffe wollen die Mächti gen ihre Ziele verschleiern und jede Abwehr im Keim ersticken. Ein Heer Gedankenloser plappert das gehorsam nach, ohne sich selbst ein realistisches Bild zu machen. Dadurch werden die Erde und ihre Völker immer weiter an den Rand der Katastrophe gebracht. Es ist Zeit für die Besinnung auf zeitlose Werte und philosophische Erkenntnisse, wie sie in allen Völkern erkannt und gelebt werden, um daraus ein Fundament für eine nachhaltige Zukunft von Mensch und Natur zu bauen. In den phi - losophischen Werken Mathilde Ludendorffs finden sich wichtige Grundlagen dafür.

Deutsche Mahnworte

Postkarte, 1,20 €

Die Deutschen Mahnworte haben in der Zeit des Weltnetzes eine zentrale Bedeutung für die Menschen deutscher Sprache. Sie beschreiben kurz und prägnant das Gemeinsame aller deutschen Völker, sie sind eine un verzicht bare Botschaft an alle Völker der Welt - und eine Vision für ein friedliches Miteinander! Die Kraft der Fraktur schrift erinnert an geritzte Runen in Holz und an die ge - schnitz ten Buchstaben aus Buchen holz der Lettern Guten bergs. Schrift bild und Inhalt der Mahn worte be - rühren gleich er maßen díe Seele. Am besten in einem handels üblichen Holzrahmen für Fotos aufgestellt, ist die Postkarte ein klares Bekenntnis zum Deutschen Volk und sei - ner Kultur. Eine ausführliche zur Bedeutung der Mahnworte gibt es hier:
Aktuelle Bücher

Zeitgeschichte zum Sammeln

Die monatliche Zeitschrift unseres Verlages bietet einen gebündelten Blick auf Aktuelles aus Philosophie, Kultur, Wirtschaft und Politik Deutsch lands. Vor allem aber bietet „M ensch und Maß“ einen Einblick in geschicht - liches, philo sophi sches und kulturelles Grund wissen, wie es gerade heute im Volk der Dichter und Denker gerne totgeschwiegen wird. „Wehe dem Volk, das nicht aus seiner Geschichte lernen will oder zuläßt, daß diese von Lügen entstellt wird.“ (Erich Ludendorff) Die Folgen erleben wir gerade am Verlust der eigenen Sicherheit und einer verstörten jungen Generation voller Zukunftsangst. Unser Einjahres-Geschenk-Abonnement von Mensch und Maß. Preis: Inland jährlich 90,00 €; Ausland jährlich 108,00 €. Stichwort: Geschenkabo Bitte direkt per Post bestellen: Wolfgang Peetz, Gränertstraße 15, 14774 Kirchmöser (Alle Preise zuzüglich Versandkosten)
Unsere Monatszeitschrift

Neuerscheinung:

Induziertes Irresein durch Okkultlehren

Dr. Mathilde Ludendorff, 196 Seiten, 19,99 € Seelisch Kranke können ihre Erkrankung auf einen seelisch Gesunden übertragen. Dies ist ein lange bekanntes Phänomen in der Psychiatrie. Als Schülerin des großen Psychiaters Emil Kraepelin hat die spätere Nervenärztin und Philoso phin Mathilde Ludendorff dessen Erkennt nisse erweitert und auf die Gefahren durch die ver - schiedenen Psychotechniken hingewiesen, mit denen unbe - wußt oder gezielt die Menschen seelisch krankgemacht werden. Ihr 1933 erschienenes Werk „Induziertes Irresein durch Occultlehren“ ist daher, bei aller Zeit gebundenheit, auch heute noch von großer Bedeutung. Es zeigt, wie die suggestive religiöse Erziehung von Kindes - beinen an bis ins Erwachsenenalter seelische Veränderungen hervorruft, die die Menschen für seelenschädigende Einflüsse anfällig machen. Sie werden so leichter Opfer für Wahnlehren, die in unterschiedlichstem Gewand daherkom - men können (als Religionen, Sekten, politische Ideologien, Okkultlehren, Parapsychologie, usw.). Dabei muß die krank - heitsauslösende Person n icht zwingend selbst erkrankt sein. Durch Anwendung gezielter Psychotechniken kann auch ein Gesunder einen anderen Gesunden seelisch schwer schädi - gen. Zu diesen Techniken gehören z.B. Suggestion, (Selbst-) Hypnose, Angst und „Schreckneurosen“, Symbolik, Übungen (Yoga)und vieles mehr. Die krankmachende Wirkung kann durch Rauschgifte oder besondere (monoton-rhythmische) Musik verstärkt werden. Die Erkrankten sind oft nicht auf den ersten Blick als solche erkennbar, da sie auf vielen Gebieten völlig normal denken können und nur auf den Gebieten, auf denen z.B. schon in Kindertagen religiöse Suggestionen erfolgten, eine eingeschränkte Denkfähigkeit herrscht. Das induzieren von psychischen Erkrankungen kann aber auch im Erwachsenenalter durchaus noch auftreten. Wer die Seele beeinflussen kann, erlangt Macht über die Menschen. Deshalb werden die Verfahren insbesondere auch angewendet, um Politiker und „Untertanen“ unauffällig steu - ern zu können. Dieses Buch kann ihren Blick für die drohen - den Gefahren schärfen! 19,99 € inkl. MwSt.